Bikewelt

Der Bikepark in Schöneck ist nur knapp 2 Kilometer von der Pension Rosenhof entfernt. Somit ist er ein idealer Ausgangspunkt für Ihren Besuch in der Bikewelt Schöneck.

Folgende Streckenformate stehen zur Verfügung:

  • Übungsparcours mit Anliegern, Sprüngen, Drop-Batterie und Pumptrack
  • Flowtrail „Erich Popp“ 1.350m lang, bietet Spaß für die ganze Familie
  • Jumpline „Bockmühle“ 1.250m lang, mit 34 Sprüngen, mittel
  • Downhill „Roll&Rock“ 900m lang, anspruchsvoll
  • Singletrail „Moosenbank“ 1.050 m, mittel
  • Downhill „Bärwurztrail“ 450 m, mittel

Ein Highlight ist der komplett neu modellierte Flowtrail. Die einfache Befahrbarkeit für Anfänger machen ihn interessant für Familien, Einsteiger und Fortgeschrittene. Der Flowtrail ist ähnlich verspielt und abwechslungsreich gestaltet wie ein Pumptrack und bietet daher diverse Möglichkeiten Hindernisse zu springen oder zu rollen. Es ergeben sich dadurch auch diverse versteckte Features für Könner. Der gelbliche und optisch unverwechselbarer Spezialbelag bringt einzigartige Performance bei Fahreigenschaften und Haltbarkeit.

Eine weitere Attraktion ist die neue Jumpline. Sie wird den Nutzern eine heiße Achterbahnfahrt ins Tal mit  verschiedenen Sprüngen ermöglichen. Dabei ist vom Drop, über Step up/-down bis hin zu neuartigen Roller-Sprüngen alles dabei was das MTB-Herz begehrt. Die sogenannten Roller-Sprünge bringen durch ihre spezielle Geometrie einen Zugewinn an Sicherheit. Außerdem sind alle Sprünge mit sogenannten Chicken lines (Umfahrungen) ausgestattet, sodass sich Biker aller Könnensstufen langsam an die Strecke herantasten und ihr eigenes Fahrkönnen Stück für Stück ausbauen können.

Last but not least wurde ein naturbelassener Single Trail mit mittelschweren Wurzelpassagen, Steinfeldern und Kurven in Handarbeit erbaut. Dieser stellt das Bindeglied zwischen den bereits vorhanden Downhills und den neuen Streckenangeboten dar. Dadurch, dass keinerlei künstliche Hindernisse eingebaut wurden, wird dieses Streckenformat vor allem bei Tourenfahrern und Enduristen Anklang finden und ein sehr ursprüngliches Mountainbikefeeling vermitteln.

Unterstützung für den Bikepark gab es durch Velosolutions: http://www.velosolutions.ch/